Brückenschläge
VÖLKLINGEN
 
 
 
 
 

Zeitplan + + + + + + + + + + + + + + +


Wintersemester 2001/2002

Das Gremium Architektur des Kulturkreises und die Fachberater treffen die Entscheidung über die Aufgabenstellung in Völklingen.

Drei Hochschulen werden eingeladen, am Projekt mit Wettbewerb teilzunehmen:

Zwischen dem Kulturkreis und den beteiligten Hochschulen wird über die Aufgabenstellung, die Organisation und die Rahmenbedingungen für das Sommer-Semester 2002 beraten.

Am Ende des Wintersemesters werden an den Hochschulen die Teams für das Projekt ausgewählt.

Die Teilnehmer werden benannt.



Sommersemester 2002

22. bis 27.07.2002

Einführungsseminar des Kulturkreises in Berlin mit den Projekt-Teams:



Wintersemester 2002/2003

04. bis 06.10.2002

Zwischenbericht der Studierenden bei der Jahrestagung des Kulturkreises in Augsburg

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

04. bis 05.11.2002

VOR-ORT-SEMINAR in Völklingen in den Arbeitsräumen der HBK Saarbrücken in der Völklinger Hütte Einführung aller Teilnehmer durch Kurzvorträge und Ortsbesichtigungen in Völklingen:

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

12. bis 13.12.2002

ZWISCHEN-PRÄSENTATION aller Gruppen im Arbeitsraum auf der Völklinger Hütte:

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

05. bis 06.05.2003

SCHLUSS-PRÄSENTATION der Ergebnisse in einem leerstehenden Ladenlokal in der Völklinger Innenstadt

Jurysitzung, Auswahl der Preisträger

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

06. bis 16. Mai 2003

AUSSTELLUNG der Ergebnisse in einem leerstehenden Ladenlokal in Völklingen

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Oktober 2003

AUSSTELLUNG der ausgezeichneten Arbeiten im "Schaufenster" der Fachhochschule Potsdam - gemeinsam mit den Preisträgerarbeiten des Leipziger Projektes

Ausstellung in Potsdam 2003

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

4. Oktober 2003

Preisverleihung im Rahmen der Jahrestagung des Kulturkreises in Potsdam

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

24.bis 29. Juni 2004

AUSSTELLUNG der künstlerischen Arbeiten in der Landesvertretung des Saarlandes in Berlin

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +