????????? 
??????? 
 

Bitte aktualisieren Sie Ihren veralteten Browser Internet Explorer 6 auf eine neuere Version wie 7 oder Version 8.

 

Ihr Browser kann viel schöne Effekte nicht darstellen, weil die dahinterstehenden CSS-Regeln nicht oder nur falsch angewandt werden.

 

Adresse: http://www.microsoft.com/germany/windows/internet-explorer/download-ie.aspx

 
??????????? 
 
??????? 
????? 
??? 

 
 
 
 
Kulturkreis 
der deutschen Wirtschaft 
im BDI e.V.
 
 
Titel-110
Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen
Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen
Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen
Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen

Kurz-Vorstellung

Der Entwurf agiert im Spannungsfeld zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Durch zwei prägende Ebenen im Freiraum soll eine Verwebung  der verschiedenen Zeithorizonte durch eine prozessual orientierte Gestaltung erlangt werden. Die erst Ebene besteht aus Bodenintarsien, die die wechselvolle Geschichte des Ortes aufgreift und somit in die Vergangenheit blickt.

Diese Schicht besteht aus einer Verdichtung verschiedener Bebauungen des Platzes, welche durch das Nachzeichnen der ehemaligen Mauern in den Platz eingeschrieben werden.

Die zweite Ebene besteht aus zwei sich auffächernden Baumpflanzungen, die aus vier verschiedenen Baumarten zusammengesetzt ist und als zukunftsorientierte Schicht interpretiert wird.

Der Baum als Ur-Symbol des ständigen Wandels wird in den kommenden Jahrzehnten an Dominanz gewinnen und einen frei nutzbaren, stimmungsvollen Ort ausbilden. Die geschichtlichen Ebenen der Fassade und der Intarsien treten in diesem Prozess in Kommunikation mit der Baumschicht. Durch die Verwendung von wechselgrünen Bäumen ist zum Beispiel die Wahrnehmung des Schlosses im Jahresverlauf differenziert, wobei das Schloss im Winter deutlich dominiert und die Bäume durch die Belaubung im Sommer  an Prägnanz gewinnen. Die Betrachtung des Schlosses nutzt sich somit nicht ab und ist auf die nächsten Jahrzehnte durch das Wechselspiel von Verhüllung und Enthüllung reizvoll.

Auf diese Weise wird sowohl ein Zugewinn für den Freiraum als auch für das Schloss erlangt.

Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen
Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen
Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen
Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen

Pläne und Präsentation

 
Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen
Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen
Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen
Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen
Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen
Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen
Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen
Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen
Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen
Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen
Fassen_und_einfügen  __  FREIRAUMPLANUNG für das BERLINER SCHLOSS–HUMBOLDTFORUM  __  Fassen_und_einfügen
 

Tobias Dobratz 
Leibniz Universität Hannover

W A N D E L B A R 

 
 
Kulturkreis 
der deutschen Wirtschaft 
im BDI e.V.