????????? 
??????? 
 

Bitte aktualisieren Sie Ihren veralteten Browser Internet Explorer 6 auf eine neuere Version wie 7 oder Version 8.

 

Ihr Browser kann viel schöne Effekte nicht darstellen, weil die dahinterstehenden CSS-Regeln nicht oder nur falsch angewandt werden.

 

Adresse: http://www.microsoft.com/germany/windows/internet-explorer/download-ie.aspx

 
??????????? 
 
??????? 
????? 
??? 

 
 
 
 
 
Kulturkreis 
der deutschen Wirtschaft 
 
 

IMPULS    Westfalenhöfe — In der Stadt zu Hause

ANALYSE   des Quartiers   + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Demographische Situation

ANALYSE   der Bauten   + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Die Zeilenbebauung bietet:

positiv

negativ

Die großen geschlossenen Blöcke sorgen mit ihrer ungeordneten Hinterhofbebauung für:

positiv

negativ

Freistehende Einfamilienhäuser sind nach wie vor sehr beliebte Objekte, denn sie:

positiv

negativ

Durch die Einbuchtungen in der Blockrandbebauung werden verschiedene positive Effekte erzielt:

positiv

negativ

L Ö S U N G E N   + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Bauten

Der Entwurf basiert auf der innovativen Rekombination von im Quartier vorhandenen Typologien und Merkmalen. Die neue Bebauung fügt sich somit in die bestehenden städtischen Strukturen ein, setzt aber trotzdem eigene Akzente:

Durch diese Eigenschaften können neue Gruppen ins Quartier gezogen werden und andere von der Abwanderung in andere Stadtteile abgehalten werden.

Der Bau einer repräsentativen Moschee stellt einen Impuls für das gesamte Borsigplatzviertel dar, der erheblich zur Identifikation der Menschen mit ihrem Stadtteil beiträgt.

Die Schaffung eines großzügigen Parks und die Verbesserung der Versorgungssituation erhöht die Lebensqualität für alle Bewohner deutlich.

Lärmemission

Schutz vor Lärmemissionen durch:

Rahmenplan / Nutzungsplan

Städtebauliche Kalkulation

Erschließung durch Fuß- und Radwege

Erschließung für motorisierten Individualverkehr [MIV]

E N T W I C K L U N G S S C H R I T T E   + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Phase 1

Phase 2

Phase 3

D I S K U S S I O N   + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

pro

kontra

E R G E B N I S   + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

 
      Diese Arbeit war
      in der engeren Wahl
      für die Preisvergabe.

 
 
 
Kulturkreis 
der deutschen Wirtschaft